St. Marien am Voßbach Enniger

20192018Veränderung in %
Plätze gesamt1221220,0%
dav. 1-Bett-Zimmer1181180,0%
dav. 2-Bett-Zimmer440,0%
Anzahl Bewohner1291280,8%
Mitarbeiter (Kopfzahl)1121083,7%

Einblicke

Das Haus St. Marien am Voßbach in Enniger bietet als besondere Wohnform ein Zuhause für Menschen mit Beeinträchtigungen an verschiedenen Standorten. Die Wohnkonzepte richten sich an erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung bzw. chronischer psychischer Erkrankung. In einer Abteilung für Tagesstruktur erhalten Bewohner:innen und externe Nutzer:innen sinnvolle Beschäftigung und weitere Förderung. Auch im Jahr 2021 stellte uns die Corona-Krise vor enorme Herausforderungen. Zusätzlich stehen umfangreiche Renovierungsarbeiten im Haupthaus der Einrichtung an, um optimale Lebensbedingungen und ein attraktives Wohnumfeld für die Bewohner:innen zu schaffen. Erstmals besteht neben der praxisintegrierten Ausbildung zur/zum Heilerziehungspfleger:in die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Studium der sozialen Arbeit in unserer Einrichtung zu absolvieren.

Ausblicke

Unsere Mitarbeiter:innen werden in unterschiedliche EDV-Programme zur Dienstplanung,  Dokumentation und Antragstellung beim Kostenträger eingearbeitet. Die Planung und der Bau einer 24er Wohneinheit in Drensteinfurt für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung werden in den Jahren 2022/2023 umgesetzt. Weiterhin wird uns der Fachkräftemangel vor weitere Herausforderungen stellen, denen wir mit Aktivitäten zum Personalmarketing begegnen.