Elisabeth-Tombrock Haus

20192018Veränderung in %
Plätze gesamt1481480,0%
dav. 1-Bett-Zimmer1081080,0%
dav. 2-Bett-Zimmer20200,0%
Anzahl Bewohner1451440,7%
Anzahl Bewohner Pflegegrad I110,0%
Anzahl Bewohner Pflegegrad II18175,9%
Anzahl Bewohner Pflegegrad III52504,0%
Anzahl Bewohner Pflegegrad IV43430,0%
Anzahl Bewohner Pflegegrad V3133-6,1%
Belegungstage53.55753.685-0,2%
Mitarbeiter (Kopfzahl)1851774,5%

Einblicke

Das Jahr 2021 war deutlich durch das Geschehen rundum die Corona-Pandemie geprägt, sowohl auf Mitarbeiter- als auch auf Bewohnerseite. Einschränkungen und Belastungen trafen auch die Angehörigen. Besucherregelungen wurden wechselnden Coronaschutzverordnungen angepasst. Besucherscreening, Testverpflichtung, Maskenpflicht sind die Stichworte, die uns auch in das Jahr 2022 begleiteten. Der Aufbau neuer Risikostrukturen war notwendig geworden, die von allen Berufsgruppen im Haus gemeinsam entwickelt und mit unermüdlichem Einsatz und Engagement mitgetragen wurden. Viele Aktivitäten, die unter Coronaschutzmaßnahmen möglich waren, wurden realisiert wie Gottesdienste, Konzerte in unseren Gärten, bunte Runden in eingeschränktem Umfang in den Wohnbereichen. Die Qualität unserer Arbeit fand auch ihre Anerkennung: Das Qualitätsmanagementsystem wurde im Überwachungsaudit nach DIN ISO 9001 erneut erfolgreich zertifiziert und für die Bewohnerbetreuung war die Zertifizierung als „Singendes Altenheim“ ein erfreuliches Ereignis.

Ausblicke

2022 wird weiterhin ein sicheres Arbeits- und Wohnumfeld ein Schwerpunkt sein und wir werden das Leben für die Menschen in unserem Haus, so angenehm wie möglich gestalten. Weiter vorangebracht wird das Projekt MITEINANDER UND NICHT ALLEIN – gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW. Ziel ist es, die Senioreneinrichtung zu einem zentralen Treffpunkt im Stadtteil weiterzuentwickeln. Mit der finanziellen Unterstützung schaffen wir einen Stadtteiltreffpunkt für gemeinsame Aktivitäten mit den Menschen aus der Nachbarschaft. So entstand auch „Radio Miteinander“ – ein eigener Radiosender aus dem Haus: Mit Schlagern, Oldies, Volksmusik und zweimal wöchentlich spannenden Geschichten und Märchen. Empfangen werden kann das Radioprogramm über die Internetseite www.radio-miteinander.de.

Zertifikate

  • ISO 9001:2015
  • Demenzsensible Einrichtung
  • Zertifiziertes Singendes Altersheim