MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER*

20182017VERÄND. IN %
Krankenhäuser9.9509.8171,35%
Weitere Einrichtungen1.0189843,46%
Stiftung/Dienstleistungsgesellschaften1.9241.9220,10%

* Kopfzahlen

BETTEN + PLÄTZE

20182017VERÄND. IN %
Betten in Krankenhäusern4.1034.0770,60%
Plätze in Langzeiteinrichtungen9149140,0%

AUSBILDUNGSPLÄTZE*

20182017
Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Kinderkrankenpflege717616
Geburtshilfe/Hebammen3733
OTA9361
Diätassistenten6057
Medizinische Fachangestellte2217
Sonstige kaufmännische Berufe, Bürokaufleute, Kaufleute für Gesundheitsberufe3031
Berufe im Versorgungsdienst52
Sozialassistenten Schwerpunkt Heilerziehung5050
Heilerziehungspflege168168
Weitere Auszubildende1938
Gesamt12011073

* Kopfzahlen

MITARBEITERFORTBILDUNG IN UNSEREN EINRICHTUNGEN

Kopfzahl 2018Kopfzahl 2017Fort- bildungs- stunden 2018*Fort- bildungs- stunden 2017*
Ärztlicher Dienst1.5681.38861.93660.028
Pflegedienst3.8773.33687.28885.530
Medizinisch-technischer Dienst1.1831.02517.07214.883
Funktionsdienst1.2011.05924.67027.199
Klinisches Hauspersonal1851326251.374
Wirtschafts- und Versorgungsdienst4793972.0552.595
Technischer Dienst3233154374
Verwaltungsdienst65460810.64410.301
Sonderdienst8608378.0786.137
Fach- und Hilfskräfte Langzeiteinrichtungen8728515.8392.982
Gesamt10.9119.665218.360211.403

* ohne unsere gewerblichen Tochtergesellschaften, die eigene Fortbildungen für ihre Mitarbeiter anbieten.

Kopfzahl (Gesamt)

  • 2017
  • 2018

Fortbildungsstunden (Gesamt)

  • 2017
  • 2018

UMSATZENTWICKLUNG + KENNZAHLEN*

Umsatzerlöse

+13,10 %

  • 2017
  • 2018
20182017VERÄND. IN %
Umsatzerlöse (konsolidiert)934.417826.20013,10%
aus stationären Krankenhausleistungen666.006586.99713,46%
aus ambulanten Krankenhausleistungen52.25443.27920,74%
Sonstige betriebliche Erträge9.8818.15321,19%
Personalaufwand592.915525.95812,73%
Materialaufwand258.684227.63313,64%
Investitionen46.83646.0661,67%
davon gefördert20.59126.209-21,44%

* in Tsd.

EINRICHTUNGEN

20182017VERÄND. IN %
Krankenhäuser15150,0%
davon Fachkliniken330,0%
Einrichtungen der Behinderten- und Seniorenhilfe990,0%
Ambulante Einrichtungen und Facharztzentren11110,0%
Hospize220,0%
Dienstleistungsgesellschaften16160,0%

EINRICHTUNGEN (in %)

-KRANKENHÄUSER (26,79 %)
-FACHKLINIKEN (5,36 %)
-BEHINDERTEN- UND SENIORENHILFE (16,07 %)
-AMBULANTE EINRICHTUNGEN UND FACHARZTZENTREN (19,64 %)
-HOSPIZE (3,57 %)
-DIENSTLEISTUNGSGESELLSCHAFTEN (28,57 %)

UMSATZENTWICKLUNG
(in Tsd. €)

2011 » 2012 +3,37 %
2012 » 2013 -4,03 %
2013 » 2014 +4,13 %
2014 » 2015 +14,44 % 
2015 » 2016 +8,15 %
2016 » 2017 +3,57 %
2017 » 2018 +13,10 %

 

LEISTUNGEN AKUTBEHANDLUNGEN

20182017VERÄND. IN %
Stationäre Patienten170.455153.46711,1%
Ambulante Patienten408.514358.30114,0%
Behandlungstage1.016.829935.2648,7%
Durschnittliche Verweildauer*5,976,09-2,1%
Konzern-Case Mix Index0,9990,9930,6%

* Ohne Psychiatrie, Herz-Jesu-Krankenhaus Münster Hiltrup nur anteilig für November und Dezember 2017 berücksichtigt.